de|fr

Mann von la Mancha, © Konzertdirektion Landgraf Der Mann von La Mancha
Dienstag, 22. März 2022, 19.30 Uhr

Einzelkarten für 55, 45 oder 35 CHF an der Abendkasse
sowie online via seetickets oder im Vorverkauf

gültige Abos: Tutti und Voce

 


Musical von Dale Wasserman

Musik: Mitch Leigh
Gesangstexte: Joe Darion
Inszenierung der Uraufführung: Albert Marre
Deutsch: Robert Gilbert
Leitung: Heiko Lippmann
Regie: Christian Stadlhofer
Choreografie / Kampfchoreografie: Jochen Schmidtke

Der Broadway-Musicalklassiker basiert auch auf einem der bedeutendsten Romane aller Zeiten: «Don Quichote de La Mancha» von Miguel de Cervantes. Das berührende Musical erzählt von der reinigenden Kraft des Theaters und dem Traum von einer besseren Welt. Der Dichter Cervantes wird von der spanischen Inquisition verhaftet und landet mit seinem Diener in einem Gefängnis voller Mörder, Diebe, Huren und Betrüger. Um sich gegen den Anführer der Insassen zu behaupten, entschliesst sich Cervantes, die Geschichte seines Romans nachzuspielen.

Er selbst schlüpft in die Rolle des alten Edelmanns Alonso Quijana, der sich nach der Lektüre etlicher Heldenromane für den fahrenden Ritter Don Quichote hält und mit seinem Diener Sancho Pansa auszieht. Zunehmend verstrickt Cervantes dabei seine Mitgefangenen in das Phantasiespiel und infiziert sie mit Don Quichotes unerschütterlichem Idealismus.

Als «Ritter von der traurigen Gestalt» kämpft er gegen Windmühlen, die ihm als Riesen erscheinen, sieht Schlösser, wo es nur heruntergekommene Gasthöfe gibt, und hält ein leichtes Mädchen für die edle Dame Dulcinea. Alles für Ehre, Tugend und Gerechtigkeit.