Archiv
zeitlich rückwärts- oder vorwärtsblättern

Foto Ronald Knapp 

Wishful Singing

Montag, 7. November 2016, 1930 Uhr

Konzert Frauen A-cappella

Sopran: Anne-Christine Wemekamp
Mezzo-Sopran: Maria Goetze, Marjolein Verburg
Alt: Annemiek van der Ven, Marjolein Stots

Die Geschichte beginnt mit einem wunderbaren Sommertag bei schönstem Wetter und mit fünf Sängerinnen, die gemeinsam segeln gehen. Leider herrscht Flaute und so landen sie schnell bei einem inspirierenden Alternativprogramm: Sie hören CDs, zum Beispiel die der King’s Singers, singen ein bisschen mit und fangen an, von der Gründung eines eigenen A-cappella-Ensembles zu träumen.

Fast zehn Jahre ist das her und heute wissen wir, dass dieser Traum Wirklichkeit wurde. Seit 2005 entwickelte sich Wishful Singing zu einem vielgefragten Ensemble in seiner Heimat Holland, aber die fünf Sängerinnen sind auch regelmässig im Ausland zu Gast, so in Deutschland, Estland und Japan. Wishful Singing hat inzwischen mehrere CDs aufgenommen und ist immer wieder im Radio und Fernsehen zu erleben.

Das Ensemble stellt in der A-cappella-Szene ein Unikum dar. Mit ihrer erfrischenden Art, einer fantastischen Bühnenpräsenz und grossem musikalischem Talent beweisen sie, dass fünf Frauen ein ebenso grosses klangliches Spektrum bieten können wie fünf Männer.

Auch nach so vielen Jahren ist der häufigste Kommentar des Publikums, man höre und sähe den fünf Sängerinnen das Vergnügen an, das ihnen ihre Auftritte machen. Diese gemeinsam empfundene Begeisterung für A-cappella-Musik ist ohne Zweifel die Grundlage des Erfolges von Wishful Singing.