Archiv
zeitlich rückwärts- oder vorwärtsblättern

Tanzkapelle der Kammerphilharmonie Graubünden, U. Hersperger

Swing Tanzschlager
der goldenen 20er bis 50er Jahre
Mittwoch, 26. April 2017, 1930 Uhr

Konzert
Tanzkapelle der Kammerphilharmonie Graubünden
Leitung Samuel Zünd
Gesang Samuel Zünd und «The Sam Singers»

Samuel Zünd und die Kammerphilharmonie Graubünden sind auf dem besten Weg, eine gemeinsame Erfolgsgeschichte zu schreiben. Samuel Zünd, der vielseitige Sänger, dem die Lieder von Schubert, Brahms oder Wolf ebenso liegen wie Partien in Oper oder Oratorium, ist ganz nebenbei auch ein glänzender Entertainer. Ein charmanter Schlagersänger ist er sowieso – davon konnte sich ein begeistertes Publikum schon oft überzeugen. Und so führt er erneut durch ein Programm mit Schlager-Highlights der 20er bis 50er Jahre.

Wenn Samuel Zünd Höhepunkte der frühen Schlagerkultur zum Besten gibt und ein Kammerorchester sich ein eine erlesene Tanzkapelle verwandelt, dann dürften keine musikalischen Wünsche offenbleiben. Samuel Zünds facettenreichen Bariton wird der eine oder andere auch aus dem ernsten Repertoire kennen. Für die mehrstimmigen Schlager hat der «Max Raabe der Schweiz» ein eigenes Ensemble gegründet: «The Sam Singers» mit den Sopranistinnen Catriona Bühler und Julia Schiwowa sowie der Altistin Helen Iten. Ein Kammerorchester als Tanzkapelle und ein exzellentes Vokalquartett – ein reiner Genuss für die Ohren.