Archiv
zeitlich rückwärts- oder vorwärtsblättern

Die Csárdásfürstin 

Die Csárdásfürstin

Donnerstag, 19. Januar 2017, 1930 Uhr

Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán
Operettenbühne Wien
Konzertdirektion: Claudius Schutte
Inszenierung und musikalische Gesamtleitung: Heinz Hellberg
Grosse Neuproduktion zur Jubiläumstournee 20 Jahre Operettenbühne Wien

Die Csárdásfürstin ist eines der Traumwerke nicht nur für jeden Operettenliebhaber, sondern auch für jedes Ensemble! Heinz Hellberg hat sich dieses Werk nicht umsonst zum 20-jährigen Bestehen seiner Operettenbühne Wien reserviert! Es verfügt über eine verschwenderische Fülle an Hits, die mit einem Reichtum an wunderschönen Melodien und mitreissendem rhythmischen Elan glänzen. Die Vielfalt aus heiter beschwingten, melancholischen, draufgängerischen und leidenschaftlich erregten Szenen sind die grossen Vorzüge dieses Werks.

Die Geschichte dreht sich um Sylva Varescu, Star des Budapester Orpheums, die bei ihrer Abschiedsvorstellung vor einer Amerika-Tournee vor allen Zuschauern ein Heiratsversprechen des Prinzen Edwin erhält. Doch dessen Eltern haben längst eine aristokratische Verbindung mit Gräfin Stasi im Blick. Die turbulenten Verwicklungen gipfeln schliesslich in einer überraschenden Enthüllung über die Vergangenheit von Edwins Mutter...

Freuen wir uns, wenn Heinz Hellberg diesen Schatz an herrlichen Operettenklängen mit diesem grossen Meisterwerk auf die Bühne bringt!